Aristoteles und die Axiomatische Grundlegung der Geometrie