Nietzsche, Spengler und Heidegger: Kulturphilosophie und historiographische Forschung